Heimat- und Förderverein Lohrsdorf/Green e.V.

Wer wir sind

Am 27. Januar 1995 traf sich eine kleine, engagierte Gruppe im Feuerwehrgerätehaus in Lohrsdorf, um einen Backesverein zu gründen. Die Diskussion an diesem Abend zeigte bald: „Wir wollen ja eigentlich nicht nur backen, ein Backes gab es ja ohnehin noch nicht, sondern gemeinsam etwas bewegen und für Lohrsdorf und Green tun!“ Schon bei dieser Gründungsversammlung wurden die Ziele und die Wege dorthin sehr deutlich:

Was wir leisten

Traditionen pflegen und erhalten!

Erhalten, pflegen und fördern von Kulturwerten!

Das Wissen um Heimatgeschichte und Heimatkunde beleben und fördern, erhaltenswürdiges in den Ortsteilen und in der Flur erhalten und restaurieren!

Einsatz für die Verbesserung des Erscheinungsbildes von Ort und Flur, durch Naturschutz und Landschaftspflege.

Aktuelles

Da wir nicht genug Helfer finden, wird in diesem Jahr kein Maibau aufgestellt.



Kein Maibaum 2018 in Lohrsdorf

Nach langen reiflichen Überlegungen, haben wir schweren Herzens entschieden, in diesem Jahr wird der Heimat und Förderverein Lohrsdorf / Green keinen Maibaum aufstellen.

 

Erst im letzten Jahr hat der Heimat und Förderverein die Aufstellung des Maibaumes in Lohrsdorf übernommen. Wir haben das ganze Dorf zur Mithilfe bei diesem alten Brauch eingeladen. Am Morgen fanden sich gerade einmal 7 Männer ein um den Maibaum aus dem Wald zu holen. Beim aufstellen hatten wir gerade genug Helfer zusammen um den Baum aufstellen zu können.

 

Nachdem sich in diesem Jahr einige Helfer krank gemeldet haben, ist die Sicherheit beim holen und aufstellen des Baumes nicht mehr gegeben.

 

Wir hoffen das sich im nächsten Jahr wieder genügen junge freiwillige Helfer melden, damit die Tradition fortgesetzt werden kann.

Wenn Sie mithelfen wollen, melden sie sich bitte unter: info@lohrsdorf.com

 

Der Vorstand


Wir lieben, was wir tun


Schon der Name, den man sich gab, Heimat- und Förderverein Lohrsdorf/Green, bedeutete Programm. Der erste Vorstand wurde beauftragt, die Ideen auszuformulieren und umzusetzen unter Beteiligung der Ortsteile Lohrsdorf und Green, durch Mitwirken von „Urlohrsdorfern“ und zugezogenen Neubürgern und möglichst unter Beteiligung der Jugend.